Wein

Bodenständig ist er der Traminer.

Ein ständig guter Boden macht einen (be)ständig guten Wein. Da sind sich die Winzer einig und, dass der Boden den Charakter des Weines derart prägt, dass dieser bestimmt wo welche Rebsorte am besten gedeiht, ebenfalls.

Der Name Vineus ist natürlich auch eng mit Wein verbunden. Die Umgebung des Berghügels Kastelaz ist bepflanzt mit den geeigneten Rebsorten Gewürztraminer und Merlot. So ist dies ein ideales Terroir für einmalige erlesene Weine, welche mit der bedeutenden Lagenbezeichnung „Vigna Kastelaz“ versehen sind.

In unserem Haus gesellen sich dazu die üblichen Verdächtigen, die heimischen, autochtonen Rebsorten von Vernatsch zum Lagrein, sowie auch die ganze Vielfalt des Traminer Weinarsenals kann verkostet werden. Der Inhaber, selbst Sommelier, gibt Ihnen gerne Tipps aus erster Hand und tauscht sich gerne mit seinen Gästen bei einem Glas Wein aus. Fragen Sie ihn einfach….

Tramin – terra vinea  - Heimat des Gewürztraminer

Ein Weindorf mit Weinen der Extraklasse. Schon die Römer mussten feststellen, dass in unseren Gefilden bereits Wein angebaut wurde und bereits Holz zur Lagerung verwendet wurde, bevor sie zu uns kamen. Das Weinfass „dolio vinum“
fand somit hier seinen Ursprung.

Über die bekannte Via Claudia Augusta, die durch unser Etschtal führte damals die erste Alpenverbindung und heute beliebte Radroute handelte man bereits unseren Wein. Im Mittelalter waren es die Klöster die den kostbaren tropfen in die Welt hinaus handelten.

Nicht zu vergessen unser Oswald von Wolkenstein 1415 bei König Sigmund von Konstanz als Oswald der Wein nicht schmeckte:

„ Und euer Wein, ein Schlehentrank
Der räuchert mir die Kehle krank
Dass sich verfang
Mein heller Gesang
Oft nach Tramin geht mein Gedank“

Um nicht zu sagen, dass bereits Oswald wusste, dass es in Tramin guten Wein gab.


Lateinische Weinsprüche

Quale vinum, tale Latinum
Wie der Wein, so mein Latein.

Vinum novum, amicus novus!
Ein neuer Wein ist wie ein neuer Freund!

Post vinum verba, post imbrem nascitur herba!
Nach dem Wein gedeihen die Worte, nach dem Regen das Gras!

Quando bibo vinum, loquitur mea lingua Latinum.
Trink ich Wein, sprech ich Latein.

Winepass plus

Unser Haus verfügt über die Gästekarte Winepass plus, neben der kostenfreien Nutzung sämtlicher öffentlicher Verkehrsmittel und Besuch der Museen in Südtirol, kann ein vielfältiges tägliches Weinprogramm mit Kellerführungen und Weinverkostungen ermäßigt genutzt werden. Ein tolles abwechslungsreiches Programm entlang der Südtiroler Weinstrasse sowohl für Kenner und Weinliebhaber, sowie für frisch Interessierte auf diesem Gebiet.


Tramin & Wein

Wir freuen uns über Ihre Anfrage

Wetter

Residence Garni Hotel Vineus****
Fam. Stephan Calliari
Schneckenthalerstraße 25
I-39040 Tramin


Tel. 0039 0471 860 122
Email: info@vineus-tramin.it
Kontaktformular: Kontakt

RitterhofTramin/SüdtirolFrahrradfreundlicher BetriebMotorrad HotelsSchneckenthalerhofSüdtiroler WeinstraßeSüdtirol